Lexikon

Turmaln

[
der; singhalesisch, französisch
]
in vielen Graniten vorkommendes farbiges oder farbloses, z. T. durchsichtiges, glasglänzendes Mineral und Edelstein, chemisch ein bor- und fluorhaltiges Silicat; trigonal; Härte 77,5; Abarten: Achroit, zartgrün und farblos; Verdelith, grün; Mohrenkopf, farblos oder schwach farbig mit dunklen Enden; Dravit, braun bis schwarzgrün; Indigolith, blau; Rubelit (Siberit), rot; Schörl, schwarz.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Von Farben, Flecken und wichtigen Fragen

Oft heißt es in der Wissenschaft: Wichtiger als Antworten zu finden, ist es, die richtigen Fragen zu stellen. Denn nur die richtigen Fragen ebnen den Weg zu echten Antworten – indem sie Tür und Tor zu klaren Experimenten öffnen, deren Resultate zu wichtigen neuen Erkenntnissen führen. Doch genau darin liegt der entscheidende...

Intelligenzen, Seti
Wissenschaft

Kontakt und Konflikte

Fremde Wesen oder Geräte im Sonnensystem hätten einen Kulturschock mit unabsehbaren Risiken zur Folge. von RÜDIGER VAAS Werden wir jemals eine Nachricht von E.T. erhalten? Wir wissen es nicht. Wir wissen auch nicht, wann dies geschehen wird“, sagt John Elliot. „Aber wir wissen, dass wir es uns nicht leisten können, schlecht...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch