wissen.de
You voted 3. Total votes: 11
LEXIKON

Zwangsbewegungen

Bewegungen, die bei Erkrankung des Mittelhirns auftreten und durch den Willen nicht zu hemmen sind, z. B. Hinundherbewegen von Händen, Schütteln des Kopfes.
You voted 3. Total votes: 11