Gesundheit A-Z

Alpharezeptor

Rezeptor für Katecholamine. Man unterscheidet Alpha-1- und Alpha-2-Rezeptoren. Durch die Signale der Alpha-1-Rezeptoren erfolgt eine Arterienverengung (Blutdrucksteigerung), über die Alpha-2-Rezeptoren hingegen eine Erweiterung der Gefäße. Alpha-2-Rezeptoren vermitteln auch eine Tonusminderung der glatten Muskulatur, z. B. im Magen-Darm-Trakt und im Uterus. Auch Alpharezeptorenblocker, Sympathomimetikum.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Organe hin, Organe her

Warum bekam Charles Darwin aufgrund seiner Evolutionstheorie so viel Ärger mit kirchlichen Kreisen? Weil seine Erkenntnisse in fundamentalem Widerspruch zu dem Glauben standen, dass alle Arten seit Gottes Schöpfungsakt unverändert existieren. Die Quintessenz der Theorie Darwins war ja gerade, dass sämtliche Organismen-Arten keine...

Quallen
Wissenschaft

Besser als ihr Ruf

Quallen haben ein mieses Image. Dabei sind sie für das Leben in den Ozeanen von großer Bedeutung. von TIM SCHRÖDER Eigentlich hatte Charlotte Havermans geplant, täglich mit der „Teisten“ – einem kleinen Forschungskutter mit Bordkran und Seilwinde – hinaus auf den Kongsfjord vor Spitzbergen zu fahren. Sie hatte schon einige Tage...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon