wissen.de
Total votes: 17
GESUNDHEIT A-Z

Cheilognathopalatoschisis

Lippen-Kiefer-Gaumenspalte; "Wolfsrachen"
angeborene Missbildung mit einem Auseinanderklaffen der Oberlippe, des Oberkiefers und des Gaumens. Eine Cheilognathopalatoschisis wird für die ersten zwei bis drei Lebensjahre mit einer Platte (Obturator) versorgt und später stufenweise operativ verschlossen. Bei unzureichend versorgter Cheilognathopalatoschisis haben die Kinder Schwierigkeiten beim Sprechenlernen.
Total votes: 17