wissen.de
Total votes: 11
GESUNDHEIT A-Z

Chinarestaurant-Syndrom

typische Beschwerden, die gelegentlich etwa 15 Minuten nach dem Verzehr asiatischer Speisen auftreten und vermutlich durch die Zugabe von Glutamat zum Essen ausgelöst werden. Zu den Symptomen gehören Schwächegefühl, Schweißausbruch, schmerzhafte Lähmung der Arme, Nackensteifigkeit, Kopfschmerzen und Störungen der Gesichtsmuskulatur. Das Chinarestaurant-Syndrom gehört zu den Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die wie eine allergische Reaktion erscheinen, jedoch nicht durch Antikörper ausgelöst werden.
Total votes: 11