Gesundheit A-Z

Fußmissbildung

eine angeborene Fehlbildung des Fußes, z. B. ein Klumpfuß, ein Sichelfuß oder ein Hakenfuß. Die Behandlung einer Fußmissbildung ist vom Ausmaß der Fehlbildung abhängig. Bei leichteren Formen kann eine Schienung des Fußes in der anatomisch richtigen Form genügen, in schwereren Fällen muss die Fußstellung operativ korrigiert werden. Die meisten betroffenen Kinder brauchen, sobald sie gehen lernen, speziell angepasste Schuhe und Schuheinlagen.
Pilz, Oberfläche
Wissenschaft

In Pilz gepackt

Aus Pilzgeflecht und Pflanzenresten haben Materialforscher einen neuen nachhaltigen Werkstoff entwickelt. Er kann so manches herkömmliche Material ersetzen. von RAINER KURLEMANN Es ist ein Traum für Verfahrensingenieure: Man stelle eine Schale bei warmen Sommertemperaturen in einen dunklen Raum – und fünf bis sechs Tage später...

Insight-Panorama-42655_PIA23136.png
Wissenschaft

Reise zum Mittelpunkt des Mars

Eine Landesonde hat mit seismischen Wellen das Innere des Roten Planeten durchleuchtet. Ergebnis: In seinem Zentrum ist ein stattlicher Metallkern. von THORSTEN DAMBECK Die rotbraunen Wüsten auf dem Mars wurden schon eingehend erkundet. Doch wie es darunter aussieht, war bisher weitgehend unklar. Die NASA-Sonde InSight, die 2018...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon