Gesundheit A-Z

Hyperhidrose

Hyperhidrosis, krankhaft gesteigerte Schweißabsonderung, besonders an Händen, Füßen und in den Achselhöhlen, bei Übergewicht auch in den Hautfalten. Eine Hyperhidrose kann konstitutionell bedingt sein, bei Belastungen und Stress, während des Klimakteriums oder im Rahmen von Erkrankungen auftreten, z. B. bei einer Überfunktion der Schilddrüse oder der Nebennieren.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon