Gesundheit A-Z

Iridotomie

Einschneiden in die Regenbogenhaut des Auges ohne Entfernung von Irisanteilen, z. B. im Rahmen von Staroperationen und zur Senkung des Augeninnendrucks bei einem Glaukom. Auch Iridektomie.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z