wissen.de
Total votes: 59
GESUNDHEIT A-Z

Maisonneuve-Fraktur

eine besondere Form einer Fraktur des Sprunggelenks: Die Fibula (Wadenbein) ist unterhalb des Fibulaköpfchens gebrochen und die Syndesmose (die Bandhaft) rupturiert. Eine Maisonneuve-Fraktur muss in der Regel operativ versorgt werden, damit nach der Heilung der Fraktur keine Fehlstellung im Knöchel entsteht.
Total votes: 59