Gesundheit A-Z

Malleolarfraktur

Knöchelfraktur; Knöchelbruch
relativ häufige Fraktur im Bereich des Fußknöchels, meistens des Außenknöchels. Eine Fraktur des Innenknöchels oder beider Knöchel kommt seltener vor. Die umgebenden Bänder sind immer mehr oder weniger stark in Mitleidenschaft gezogen. Man unterscheidet drei Frakturtypen: Typ A: Fraktur unterhalb der Syndesmose (bandartige Verbindung zwischen Schien- und Wadenbein im Knöchelbereich), Typ B: in Höhe der Syndesmose und Typ C: oberhalb der Syndesmose. Die Diagnose wird radiologisch gestellt, die Therapie besteht meist in einer operativen Korrektur mit anschließender Ruhigstellung in einem Gips.
DNA, Analyse
Wissenschaft

Auf der DNA-Spur

Die Analyse der am Tatort gefundenen DNA ist ein wichtiges Element kriminalistischer Ermittlungen. Wie funktionieren die Verfahren der Molekulargenetiker? von DANIELA WAKONIGG Lange Zeit mussten sich Ermittler mit Abdrücken von Fingern und Schuhen, der Farbe und Struktur gefundener Haare oder der Analyse von Blutgruppen begnügen...

Photovoltaikanlagen, Wetter
Wissenschaft

Wenn das Wetter das Netz beutelt

Je mehr elektrische Energie aus regenerativen Quellen wie Sonne und Wind erzeugt wird, desto anfälliger wird die Stromversorgung für kurzfristige Wettererscheinungen. Daher arbeiten die Forscher an immer präziseren und möglichst kleinräumigen Prognosen. von TIM SCHRÖDER Normalerweise lässt der Leuchtturm „Alte Weser“ weiße, rote...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon