wissen.de
You voted 1. Total votes: 18
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ausmünzen

aus|mün|zen
V.
1, hat ausgemünzt; mit Akk.
1.
zu Münzen prägen;
Metall a.
2.
ausnutzen, auswerten;
eine Vorschrift zum eigenen Vorteil a.; jmds. Zorn auf einen anderen für sich a.
You voted 1. Total votes: 18