wissen.de
Total votes: 36
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Indusium

In|du|si|um
n.
, s
, si|en
Hüllorgan, das bei vielen Farnen die Sporangien bedeckt
[< 
lat.
indusium
„obere Tunika“, zu
induere
„anziehen, (sich) bekleiden“]
Total votes: 36