wissen.de
Total votes: 27
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

infarzieren

in|far|zie|ren
V.
3, hat infarziert; mit Akk.
ein Organ(teil) i.
zum Absterben bringen, einen Infarkt darin herbeiführen
[< 
lat.
infarcire
„hineinstopfen“]
Total votes: 27