wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Inquilin

In|qui|lin
m.
10
Insekt, das seine Eier in Nester oder Gallen anderer Insekten legt
[< 
lat.
inquilinus
„Mitbewohner, Einmieter“, zu
incolere
„bewohnen“, zu
colere
„wohnen“]
Total votes: 0