wissen.de
Total votes: 41
GESUNDHEIT A-Z

Hydrocele testis

Hydrozele; Wasserbruch
Flüssigkeitsansammlung unbekannter Ursache im Hodensack bzw. im Samenstrang von Säuglingen, die äußerlich als pralle, gut abgrenzbare Schwellung im Hodenbereich tastbar ist. Die Hoden sind jedoch gut abgrenzbar. Die Hydrocele testis tritt häufig im ersten Lebensjahr auf und bildet sich meist spontan zurück. Eine Hydrozele bei älteren Kindern und Erwachsenen entsteht bei entzündlichen Prozessen, Hodentumoren oder Verletzungen. Ein operativer Eingriff wird notwendig, wenn die spontane Rückbildung im Kindesalter ausbleibt oder Verdacht auf einen Hodentumor besteht.
Total votes: 41