wissen.de
You voted 2. Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

interkalar

in|ter|ka|lar
Adj.
, o. Steig.
eingeschoben
(von Schaltjahren)
[< 
lat.
intercalarius
„eingeschaltet“, zu
intercalare
„bekannt machen, ausrufen, dass etwas eingeschaltet worden sei“]
You voted 2. Total votes: 7