Gesundheit A-Z

Herzrhythmusstörung, tachykarde

Herzrhythmusstörung mit einer Herzfrequenz über 100 Schlägen pro Minute mit oder ohne Unregelmäßigkeit in der Schlagfolge. Symptome einer tachykarden Herzrhythmusstörung sind Herzjagen, Schwindel und Bewusstseinsverlust bis hin zum Herzstillstand sein. Mit Hilfe des EKG wird die Reizbildungs- bzw. Reizleitungsstörung im Herzen genauer untersucht. Erst dann ist eine entsprechende Therapie möglich. Zu den tachykarden Herzrhythmusstörungen zählen u. a. die Sinustachykardie, die tachykarde Herzrhythmusstörung bei Vorhofflimmern oder Vorhofflattern, die Kammertachykardie und das Kammerflimmern.
Ernährung, Gesundheit
Wissenschaft

Streit um gesunde Ernährung

Fast täglich gibt es neue Meldungen, was gesund sein soll. Und viele Studien widersprechen sich. Woran liegt das? von CHRISTIAN WOLF Rotes Fleisch hat keinen guten Ruf. Wer übermäßig viel davon isst, erhöht damit angeblich massiv sein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. Auch der häufige Verzehr von verarbeitetem...

Sternwarte , Space
Wissenschaft

Sternwarte der Superlative

Das James Webb Space Telescope eröffnet Astronomen einen neuen Blick ins All. von RÜDIGER VAAS Es ist ein Leuchtfeuer des menschlichen Leistungsvermögens“, lobte Marc Postman das James Webb Space Telescope (JWST) – die komplexeste Sternwarte überhaupt, die 1,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernt das Universum erforscht und...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch