wissen.de
Total votes: 10
GESUNDHEIT A-Z

Herzrhythmusstörung, tachykarde

Herzrhythmusstörung mit einer Herzfrequenz über 100 Schlägen pro Minute mit oder ohne Unregelmäßigkeit in der Schlagfolge. Symptome einer tachykarden Herzrhythmusstörung sind Herzjagen, Schwindel und Bewusstseinsverlust bis hin zum Herzstillstand sein. Mit Hilfe des EKG wird die Reizbildungs- bzw. Reizleitungsstörung im Herzen genauer untersucht. Erst dann ist eine entsprechende Therapie möglich. Zu den tachykarden Herzrhythmusstörungen zählen u. a. die Sinustachykardie, die tachykarde Herzrhythmusstörung bei Vorhofflimmern oder Vorhofflattern, die Kammertachykardie und das Kammerflimmern.
Total votes: 10