wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

katastrophil

ka|ta|stro|phil
Adj.
; nur als Attr. und mit „sein“; ugs., scherzh.
Katastrophen liebend, Katastrophen anziehend, sich ständig in Katastrophen befindend
Die Buchstabenfolge
ka|ta|str
kann in Fremdwörtern auch
ka|tas|tr, ka|tast|r
getrennt werden.
Total votes: 0