wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kulierware

Ku|lier|wa|re
f.
11
Wirkware, Maschenware, bei der nebeneinanderliegende Schleifen (Maschen) geschlungen werden, die mittels Haken jeweils in die vorherigen gleiten oder geschoben werden
[< 
frz.
couler
„gleiten lassen“]
Total votes: 15