wissen.de
Total votes: 55
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

tonal

auf den Grundton einer Tonart (die Tonika) bezogen
frz.
tonal „Ton, zum Ton gehörig“, zu
frz.
ton „Ton, Klang“, aus
lat.
tonus „Ton (eines Instruments)“, eigtl. „Spannung“, aus
griech.
tonos „Spannung, Spannkraft, Anstrengung, Hebung und Senkung der Stimme“, daher auch „Ton, Klang, Betonung“
Total votes: 55