wissen.de
You voted 2. Total votes: 22
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Kapodaster

bei Saiteninstrumenten:
verschiebbarer Sattel aus Holz oder Metall zum Verändern der Saitenspannung
aus
ital.
capotasto „Hauptbund“, aus
ital.
capo (lat. caput) „Haupt“ und
ital.
tasto „Bund (bei Saiteninstrumenten), Taste, Saite“, zu
ital.
tastare „tasten, fühlen“
You voted 2. Total votes: 22