wissen.de
Total votes: 10
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kapodaster

Ka|po|ds|ter
m.
5
1.
bei Saiteninstrumenten
oberes Ende des Griffbretts
2.
bei der Gitarre
Klammer zum Verkürzen der Saiten
[< 
ital.
capotasto
„Hauptbund“, < 
capo
(
lat.
caput
) „Haupt“ und
tasto
„Bund (bei Saiteninstrumenten), Saite, Taste“, zu
tastare
„tasten, fühlen“]
Total votes: 10