wissen.de
Total votes: 21
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Odaliske

Oda|ls|ke
f.
11
; früher
weiße türkische Haremssklavin
[< 
frz.
odalisque,
< 
türk.
odalik
„Sklavin der Haremsdamen“, eigentlich „Zimmermädchen“, < 
oda
„Zimmer“ und der Nachsilbe
lik
„etwas zu etwas Gehöriges“]
Total votes: 21