wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

heben

dem Wort liegt zusammen mit
altengl.
hebban,
altfrz.
hebba und
got.
hafjan das germanische Verb *hafja „heben“ zugrunde; seinerseits aus
idg.
*kap „greifen, fassen“, auch in
lat.
capere „fangen, nehmen“ und
griech.
kápto „ich schnappe, nehme zu mir“; ursprünglich wahrscheinlich eine Lautgebärde für „schnappen, schnell zugreifen“; dazu die Ableitung
erheblich
, die zuerst in der Rechtssprache des 16. Jh. erschien; als Komposition auch Hebamme
Total votes: 0