wissen.de
Total votes: 69
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Hebamme

ausgebildete Geburtshelferin
aus
ahd.
hefihanna, heuinna, heuammen „Geburtshelferin“; die Herkunft ist nicht geklärt; die Deutung aus dem substantivierten Part. Präs. von
ahd.
heven, heffen „heben, halten“, also „die Hebende, Haltende“, oder aus
ahd.
heben „halten“ und
ahd.
ana „Ahnin, Großmutter“ ist aus lautlichen Gründen, bes. wegen des nn bzw. mm im Ahd., zweifelhaft; das Wort wurde volksetymologisch an Amme (
mhd.
amme,
ahd.
amma) angelehnt, das seinerseits urspr. ein Lallwort der Kindersprache ist
Total votes: 69