wissen.de
Total votes: 24
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Lid

die vorausliegenden Formen
mhd.
lit,
ahd.
lid gehen auf
germ.
*hlida „Verschluss“ zurück, zu
germ.
*hleida „schließen“; das Augenlid wurde also als eine Art „Deckel, Verschluss des Auges“ bezeichnet; als Quelle ist wohl
idg.
*kel „verbergen“ anzusetzen, auch in
lat.
supercilium „Augenbraue“
Total votes: 24