wissen.de
Total votes: 49
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Valuta

Va|lu|ta
f.
,
, ten
1.
Wert (einer Währung an einem bestimmten Tag)
2.
Geldsorte, Währung;
ausländische V.
3.
Bankw.
Datum, an dem eine Gutschrift oder Belastung für einen Kunden erfolgt
4.
Pl.
Valuten
Zinsscheine ausländischer Effekten
[< 
ital.
valuta
„Geld, Geldschein, ausländisches Geld, Währung, Wert“, zu
valere
„gelten, gültig sein, wert sein“, < 
lat.
valere
„Kraft haben, stark sein, gelten, vermögen, wert sein“]
Total votes: 49