wissen.de
Total votes: 6
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

warmwerden

wrm|wer|den, <auch> wrm  wer|den
V.
180; ist warmgeworden / warm geworden; o. Obj.; übertr.
mit jmdm w.
eine freundliche, herzliche, vertraute Beziehung zu jmdm. gewinnen;
mit etwas w.
an etwas Gefallen finden
Total votes: 6