Wahrig Herkunftswörterbuch

Foraminifere

ein Wurzelfüßer, Kammerling
aus
lat.
foramen,
Gen.
foraminis,
„Loch, Öffnung“ und
lat.
fero „ich trage“, zu
lat.
ferre „tragen“, wegen des aus einer oder mehreren Kammern bestehenden Gehäuses

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache