Wahrig Herkunftswörterbuch

frondieren

Widerspruch gegen die Regierung erheben, Opposition betreiben
aus
frz.
fronder „tadeln, kritisieren, unzufrieden sein“, zu Fronde, dem Namen einer politischen Bewegung in Frankreich gegen den Absolutismus, eigtl. „Schleuder“; wahrscheinlich mit Metathese über
frz.
*fondre aus der älteren Form
frz.
fonde, aus
lat.
funda „Schleuder“; die Bezeichnung Fronde für die Bewegung war urspr. Spottname, nach den Pariser Straßenjungen, die sich mit Schleudern gegenseitig bekriegten

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch