wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Inchoativum

Verb, das den Beginn einer Handlung ausdrückt, z. B. „erblühen“
aus
lat.
inchoativus „den Anfang bezeichnend“, zu
lat.
inchoare, besser
lat.
incohare „anfangen, den Grund legen“, eigtl. „anschirren“, zu
lat.
cohum „Halter, Einfassung“, zur
idg.
Wurzel *qagh, qogh „fassen, an, umfassen“
Total votes: 0