Wahrig Herkunftswörterbuch

Mockturtlesuppe

nachgeahmte Schildkrötensuppe aus Kalbskopf
engl.
mock turtle soup in ders. Bed., aus
engl.
mock „nachgemacht, Schein“, als Subst. „Nachahmung, Verhöhnung, Spott“ (wahrscheinlich lautmalend) und
engl.
turtle „Schildkröte“, seemänn. Abwandlung von
frz.
tortue aus
ital.
tartaruga „Schildkröte“, aus
vulgärlat.
*tartaruca „die Dämonische, zur Unterwelt, zum Tartarus Gehörige“, aus
spätgriech.
tartarouchos, Name eines bösen Geistes, aus
spätgriech.
Tartaros „Unterwelt, Totenreich“ und
spätgriech.
echein „bewohnen“, also „Bewohner der Unterwelt“; in der älteren christlichen Symbolik war die Schildkröte Sinnbild des Bösen, bei den Kirchenschriftstellern Symbol der im Sumpf lebenden Häretiker, daher die Übertragung

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch