Wahrig Herkunftswörterbuch

sublim

verfeinert, erhaben
aus
lat.
sublimis „hoch, erhaben“, eigtl. „in der Höhe, in die Höhe“, aus
lat.
sub „von unten her (bis zu)“ und
lat.
limen „Türschwelle“, womit die obere Schwelle, also der Türsturz, gemeint ist

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch