wissen.de
Total votes: 7
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Abundanz

Ab|un|dnz
f.; ; unz.
1 Biol.
durchschnittl. Zahl tierischer od. pflanzlicher Individuen, bezogen auf eine bestimmte Flächeneinheit bzw. Raumeinheit
2 EDV; Math.
Überschuss von Zeichen über die zur einwandfreien Übertragung od. Darstellung der Information notwendige Zeichenmenge hinaus
3 Sprachw.
Überfülle des Ausdrucks; Sy Pleonasmus
[< lat. abundantia »Überfluss«]
Total votes: 7