Wahrig Fremdwörterlexikon

Epode

Ep|o|de
f.; , n
1 in der altgrch. Dichtung
die auf Strophe u. Gegenstrophe folgende, anders aufgebaute 3. Strophe, ähnl. dem Abgesang im Meistergesang
2 altgrch. u. röm. Dichtung
lyrischer, auf eine längere Zeile folgender Kurzvers
3 danach
lyr. Strophe mit regelmäßig wechselndem langem u. kurzem Vers
4
Gedicht nach diesem Schema
[< grch. epodos »Nach, Schlussgesang«]

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache