wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Abklingbecken

Wasserbecken in Kernkraftwerken, in dem abgebrannte, hochradioaktive Brennelemente so lange lagern, bis ihre Radioaktivität und Wärmeentwicklung soweit abgeklungen ist, dass sie der Wiederaufarbeitung (Wiederaufarbeitungsanlage), einem Zwischenlager oder der Endlagerung zugeführt werden können. In Deutschland ist die weitere Entsorgung seit Juli 2005 auf die Zwischenlagerung und die direkte Endlagerung beschränkt.
Total votes: 32