wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Abwasservermeidung

die Anwendung abwasserarmer oder abwasserfreier Verfahren vor allem im industriellen und gewerblichen Bereich, z. B. die innerbetriebliche Umstellung auf Wasser sparende Kreislaufsysteme. Als Lenkungsinstrument zur Verringerung der Abwasserlast wurde die Abwasserabgabe flankierend zu den ordnungsrechtlichen Anforderungen an die Abwassereinleitung eingeführt. In Privathaushalten soll die Abwasservermeidung u. a. durch Aufklärung, Spartasten an Toilettenspülungen sowie Wasch- und Geschirrspülmaschinen erzielt werden.
Total votes: 0