wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Agrrsozialismus

Bewegung mit dem Ziel, das private Grundeigentum aufzuheben und besonders die angeblich „unverdiente“ Grundrente (entstehend durch bessere Bodengüte und verbesserte Verkehrslage) mittels zusätzlicher Abgaben wegzusteuern, aber unter Beibehaltung der liberalistisch-kapitalistischen Wirtschaftsordnung. Vertreter des Agrarsozialismus: A. R. Wallace in England und A. Damaschke in Deutschland.
Total votes: 29