Lexikon

Anschütz

Ottomar, dt. Fotograf, * 16. 5. 1846 Lissa (Polen),  30. 5. 1907 Berlin; führte den Schlitzverschluss mit verstellbarer Spaltbreite ein u. gab ihm seinen Platz direkt vor der fotograf. Platte. Internationale Anerkennung durch seine Bewegungsstudien in Reihenfotos mit extrem kurzen Belichtungszeiten (fliegende Störche 1884).
W. Baier, Geschichte der Fotografie. 1977. J. M. Eder, History of photography. New York. 1978. P. Pollack, Die Welt der Photographie. 1962.
Lawd,, Gravitationsfeld, Masse
Wissenschaft

Lichtkrümmung als Sternenwaage

Erstmals wurde die Masse eines isolierten Weißen Zwergs gemessen – anhand der Deformation seiner Raumzeit ringsum.

Der Beitrag Lichtkrümmung als Sternenwaage erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Alexa, Künstliche Intelligenz
Wissenschaft

Alexa hört auf Gefühle

Ob Sprachassistent, Callcenter-Software oder Überwachungskamera: Algorithmen können anhand von Stimme oder Gesichtsausdruck die Gefühlslage von Menschen erkennen – und beeinflussen. von CHRISTIAN WOLF Sie beantwortet Fragen zu Fußballergebnissen, liest Kochrezepte vor oder erzählt Witze: Amazons Sprachassistentin Alexa ist in...

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Inhalte auf wissen.de