wissen.de
Total votes: 55
LEXIKON

Bnti-Syndrm

Bantische Krankheit
nach dem italienischen Pathologen G. Banti (* 1852,  1925) benannte, anämische, chronisch verlaufende Erkrankung mit zunehmender Milz-, später auch Lebervergrößerung, Verminderung der weißen und roten Blutkörperchen, im weiteren Verlauf Bauchwassersucht, Kreislaufstauungen und Leberzirrhose.
Total votes: 55