wissen.de
Total votes: 65
LEXIKON

Blattkäfer

Chrysomelidae
Familie kleiner, meist auffällig bunter, metallisch glänzender Käfer, häufig von stark gewölbter, eiförmiger Körpergestalt. Larven und Käfer sind Blattfresser und häufig dadurch schädlich. Zu den Blattkäfern gehören die Schilfkäfer, Hähnchen, Pappelblattkäfer, Erlenblattkäfer, Kartoffelkäfer, Erdflöhe, Schildkäfer.
Pappelblattkäfer
Pappelblattkäfer
Der mit roten Flügeldecken geschmückte Pappelblattkäfer (Melasoma populi) wird bis 12 mm groß und gehört damit zu den größten einheimischen Blattkäfern. Die Art überwintert als Käfer unter der Laubstreu. Sie bringt jährlich zwei Generationen hervor.
Blattkäfer: Kartoffelkäfer
Kartoffelkäfer
Die Kartoffelkäfer können bis zu zwei Jahre alt werden.
Total votes: 65