wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Carbolinum

Karbolineum
öliges, braunrotes, wasserunlösliches Gemisch aus Bestandteilen des Steinkohlenteers. Es wirkt fäulnishemmend und desinfizierend und wurde früher vielfach als Holzschutzmittel und Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt. Mittlerweile wird es als umweltschädlich und gesundheitsgefährdend eingestuft; durch längeren Hautkontakt kann es krebserregend wirken. Seine Verwendung ist daher im privaten Bereich und seit 2002 auch im gewerblichen Bereich, bis auf wenige Ausnahmen, verboten.
Total votes: 0