wissen.de
Total votes: 51
LEXIKON

Cyrankiewicz

[tsyranˈkjɛvi:tʃ]
Józef, polnischer Politiker, * 23. 4. 1911 Tarnów,  20. 1. 1989 Warschau; seit 1933 aktives Mitglied der Polnischen Sozialistischen Partei (PPS); 19411945 im deutschen KZ. Nach 1945 wirkte Cyrankiewicz als Generalsekretär der PPS an der Fusion der PPS mit der kommunistischen Polnischen Arbeiterpartei 1948 mit; seit 1948 Mitglied des Politbüros und des Sekretariats der Vereinigten Polnischen Arbeiterpartei; Ministerpräsident 19471952 und 19541970, 19701972 Vorsitzender des Staatsrats (Staatsoberhaupt); 1971 aus dem Politbüro ausgeschieden.
Warschauer Vertrag (1970): Unterzeichnung
Unterzeichnung des Warschauer Vertrages (1970)
Der deutsche Bundeskanzler Willy Brandt (links) und der polnische Ministerpräsident Józef Cyrankiewicz unterzeichnen 1970 den Warschauer Vertrag.
Total votes: 51