wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Dampfwagen

Dampfstraßenwagen
Dampfstraßenwagen von Nicolas Joseph Cugnot
Der Dampfstraßenwagen von Nicolas Joseph Cugnot war für den Transport schwerer Kanonen entworfen worden und erreichte 10 km/h. Aufgrund des weit vorn liegenden Schwerpunkts ließ er sich jedoch kaum lenken und ging bei der Probefahrt 1769 zu Bruch.
mit Dampfmaschine betriebenes schienenloses Straßenkraftfahrzeug, 1769 von dem französischen Ingenieur N. J. Cugnot in Paris zuerst gebaut; Vorläufer des Autos.
Total votes: 30