wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Data-Mining

[
ˈdɛitəmainiŋ; englisch; „Datenschürfen“
]
Teilbereich der Informatik; erforscht die Möglichkeit, aus riesigen Datenbankbeständen Kundeninformationen zu strategischen Zwecken herauszufiltern. Data-Mining wird vorwiegend von Versandhäusern und Warenhäusern genutzt, die dadurch Kundengruppen nach deren Vorlieben abstecken. Software-Berater (Miner) analysieren die Informationen, die Kunden beim Online-Einkauf und bei Kreditkartenzahlungen hinterlassen. Die Ergebnisse fließen in die Produktentwicklung, in die Logistik, das Marketing oder auch in das Risiko- und Betrugsmanagement ein.
Total votes: 34