wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Eike von Repkow

Repgow
aus einem Geschlecht stammend, dessen Name sich vom Dorf Reppichau bei Aken (Elbe) ableitet, * vermutlich um 1180,  nach 1233; stand in Diensten des Grafen Hoyer von Valkenstein, Stiftsvogt von Quedlinburg; Verfasser des Sachsenspiegels und wahrscheinlich der „Sächsischen Weltchronik“.
Sachsenspiegel: Illustration
Sachsenspiegel
Ausschnitt aus dem Sachsenspiegel von Eike von Repkow; aus der Heidelberger Bilderhandschrift (Codex Palatinus Germanicus 164).
Total votes: 15