Lexikon

Fail-safe-Prinzip

[
ˈfɛilˈsɛif-; englisch, „Ausfallsicherheit“
]
ein technisches Konstruktionsprinzip, nach dem Bauteile so gestaltet werden, dass das Versagen eines einzelnen Bauelements nicht zum Ausfall des gesamten Bauteils führt; besonders im Luftfahrzeugbau.