wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Famlienpolitik

der Bereich der staatlichen Sozial- und Gesellschaftspolitik, der die Aufgabe hat, die Familien in ihrer Struktur zu schützen und sie bei der Bewältigung ihrer für die Gesellschaft unentbehrlichen Aufgaben zu fördern. Wichtige Themen dieser Art sind: die Erhaltung des Bestandes einer Gesellschaft durch Kinder, die Entwicklung der Fähigkeiten und Neigungen von Kindern zur umfassenden Persönlichkeitsentfaltung sowie die Verantwortung für ihre schulische und berufliche Ausrichtung, die Vermittlung von Rückzugsmöglichkeiten und Geborgenheit und auch die Schaffung von Lebensqualität bei der Erfüllung der Aufgaben im Familienhaushalt. In Deutschland ist das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für Familienpolitik zuständig.
Total votes: 14