wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Fernwärme

Wärme im Niedertemperaturbereich (bis etwa 200 °C), die aus zentralen Wärmeerzeugungsanlagen (Fernheizung) über längere Strecken zum Endverbraucher (Wohnung, Gewerbe, Industrie) transportiert wird. Wärmelieferanten können Heizwerke (nur Wärme liefernde Anlagen) oder Heizkraftwerke (Nutzung der Abwärme) sein. Träger für den Transport der Wärme können Wasser, Dampf oder Gas sein.
Total votes: 16