wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

schieben

das Verb geht über
mhd.
schieben,
ahd.
skioban auf
germ.
*skeuba „schieben“ zurück, das sich auch in
altengl.
scufan und
altfrz.
skuva bezeugen lässt; als Quelle angenommen wird
idg.
*skeub(h) „werfen, schießen, schieben“
Total votes: 0